Historie

Bereits seit Frühjahr 2003 arbeiten die Initiatoren des Projektes "Nordic Walking im Naturpark Nuthe-Nieplitz" an der Idee, diese neue Sportbewegung in der Region zu etablieren.

Ein erster Meilenstein wurde im Mai 2004 erreicht: Der FlämingWalk wurde als erstes Nordic Walking Streckennetz in Brandenburg eröffnet – mit sieben Rundkursen und einer Gesamtstreckenlänge von insgesamt 85 Kilometern.

Seit Juni 2005 hat der FlämingWalk zwei neue Startpunkte und sechs weitere Touren. Mit einer Gesamtlänge von über 150 Kilometern ist der FlämingWalk damit der größte Nordic Walking Park Brandenburgs.

Mit der ab 2008 beginnenden Wegenetzerweiterung durch die Gemeinde Nuthe-Urstromtal bietet der FlämingWalk seit Oktober 2009 insgesamt 43 Touren mit 24 Startpunkten und rund 450 km Gesamtlänge. Damit ist er einer der größten Nordic Walking Parks in Deutschland.